GoCNC Maschinen ab sofort mit EstlCAM betreiben

Mike Förderer

Zur Steuerung von CNC Maschinen in der Hobbywerkstatt werden verschiedene Lösungen angeboten. Für alle denen die einfache 2 und 2,5 D Bearbeitung nicht mehr ausreicht hält das stets am Fortschritt seiner Kunden orientierte Entwicklerteam von GoCNC aus Iserlohn eine sehr preiswerte und Interessante 3D Bearbeitungslösung bereit. Wenn Sie nach höchsten industriellen Standards und Genauigkeiten ihre Werkstücke fertigen wollen, dann ist der G-Code Prozessor 3D Ver. 2.0 die erste Wahl. Der G-Code Prozessor 3D Ver 2.0 enthält einen leistungsstarken Arduino Mikrocomputer der über einen USB Port der mit einem Windows PC, einem Linux Rechner oder einem Mac mit einer beliebigen CNC Maschine mit vorhandenen Parallel Port verbunden und angesteuert wird. Der einfache wie geniale G-Code Prozessor basiert auf einer Open Source Firmware ermöglicht somit den vielfältigen Einsatz von einer breiten Palette von kostenlosen, CNC-Steuersoftwareprodukten und lässt sich zudem mit diversen Firmware-Lösungen bespielen. Doch damit nicht genug. GoCNC hat seinen Fans und Modellbauern aufmerksam zugehört und entwickelte durch enge Zusammenarbeit mit dem Schöpfer von Estlcam eine perfekt abgestimmte Hardware-Software Lösung, die garantiert keine Wünsche mehr offen lässt. Im Auslieferungszustand ist der G-Code Prozessor 3D Ver 2.0 mit einer Firmware von GoCNC ausgestattet, die speziell an die Next3D Maschinen angepasst wurde und sich somit für den sofortigen Einsatz an den Next 3D Maschinen eignet. Im Lieferumfang ist eine CD mit einer Vielzahl von CNC-Steuersoftwareprodukten (Demoversionen von Estlcam, WinPCNC uvm.) enthalten.  Der G-Code Prozessor 3D Ver 2.0 ist ab sofort im Shop von GoCNC für 119€ erhältlich.

War dieser Beitrag hilfreich?