Wappen als Geschenk zur Goldhochzeit

 

Diese Bilder übergab uns ein Kunde. Sie zeigen die unterschiedlichen Arbeitsschritte bis hin zum fertigen Produkt!

Bild 1: Das Gescannte Wappen wurde mit AutoCAD in Konturlinien aufgeteilt. Der Schriftzug „Rad-/Wander-Gruppe“ wurde hinzugefügt.

Bild 2: So sieht die TCW-Zeichnung aus, die dann als DXF-Datei gespeichert wurde. Links unten sieht man die Position für den Nullpunkt zum Fräsen. In diesem Falle sehr wichtig, da in mehreren Arbeitsgängen und mit unterschiedlichen Fräsern zu arbeiten war.

Bild 3: Zunächst wurden alle Innenkonturen, Linien und Flächen gefräst.

Bild 4: Zum Schluss erfolgte das Fräsen der Außenkontur, deren Anbindungen anschließend von Hand verschliffen wurden. Für das Finish kam eine Spraydose Auto-Klarlack hochglänzend zum Einsatz.

Bild 5: So sieht das fertige Produkt aus.

Vielen Dank Herr R. Mach

 

War dieser Beitrag hilfreich?